Casper

Rüde


Geboren am:        Januar 2019

Endgröße:             75 cm (aktuell 70cm)

Verträglich mit:    Hündin, Rüden

Charakterzüge:    menschenbezogen, verspielt, neugierig, 

Zweithund:           geeignet

  

Casper war in seiner "Familie" schon als Welpe überflüssig. Letztendlich wurde uns der "kleine" Wonnepropen im März 2019 in einem Sack ausgehändigt und heraus kam ein stattlich gebauter schwarzer Wuschel mit großen Pfoten. Dass Casper total durch den Wind war konnte man sofort erkennen. Stück für Stück kehrte seine Lebensfreude und vor allem auch sein Selbstbewusstsein zurück. Mittlerweile ist das alles Vergangenheit und Casper ist ein stattlicher, wunderschöner Kerle geworden der nach seiner eignenen Familie sucht. Er zaubert uns nicht nur durch seine lustigen Ohren ein Lächeln in´s Gesicht, sondern ist er auch vom Charakter eine richtige unternehmungslustige Frohnatur geworden. Ausflüge an das Wasser sind für Casper das Tollste. Er spielt wahnsinnig gerne mit Ball, Stock, Tau und Artgenossen. Und wenn er dann müde und ausgelastet ist wird er zum richtigen Schmusebär der jede Streicheleinheit genießt.

Auf Menschen geht er nach einer kurzen "Auftauphase" freudig zu. Wir suchen für unseren jungen Casper aktive Menschen die Lust haben dem Jungspund die Welt zu zeigen. Aufgrund seiner Größe sehen wir unseren Casper eher im ländlichen Bereich.  Auch der Besuch in einer Hundeschule würde ihm Freude bereiten. Denn er ist sehr gelehrig und aktiv. Das Laufen an der Leine kennt er von unseren Spaziergängen doch ist es natürlich noch ausbaufähig ;) . Auch war er schon das ein oder andere mal in der "Stadt" mit unterwegs was er auch toll gemeistert hat. 

Durch den Kontakt zum großen Rudel ist Casper von Anfang an  gut sozialisiert und kennen natürlich den Menschen. Für Welpen ist die Quinta Esperanca ein wahrlicher Abenteuerspielplatz wo sie für einen guten Start in ein tolles Hundeleben gewappnet werden. 

 

Wenn sie Interesse haben einem Junghund ein Zuhause zu schenken unterschätzen sie es bitte nicht!!!

Hier ist viel Zeit, Liebe und Geduld gefragt und auch Erziehungsarbeit zu leisten!

 

Bei Interesse oder weiteren Fragen melden sie sich einfach bei uns.

Bei den Bildern sieht man Casper von März ab in verschiedenen Entwicklungsstufen.