Mit Pay Pal bitte an Freunde senden

Tel.: 00351 283 881 959          E-Mail: hundepost@tierschutz-esperanca.com          Bankverbindung: IBAN: DE84 2856 3749 1218 2028 02 BIC: GENODEF1MML

Ablauf einer Vermittlung


 

 

 

 

Sie möchten einen unserer Schützlinge ein liebevolles Zuhause geben? Bitte nehmen Sie den Kontakt zu uns auf .

Wir freuen uns schon sehr darauf. Gerne können Sie uns in Portugal besuchen und Ihren Favoriten persönlich kennen lernen. Wenn Sie sich für einen Hund entschieden haben, beginnt die Vermittlung...

 

 

 

 

 

  • Sie werden gebeten, uns in einem persönlichen Telefonat/Gespräch oder in einem Interessentenbogen einige persönliche Dinge zu verraten (Lebensumstände, Wohnsituation...)
  • Da wir die Hunde kennen, beraten wir uns, ob ihr Favorit zu Ihnen passen könnte. Falls ja, wird Ihr Wunschhund für Sie reserviert. 
  • Im seriösen Tierschutz ist es üblich, dass im Vorfeld der Übergabe eines Hundes eine Vorkontrolle erfolgt. Ein/e Tierschützer(in) wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie in ihrem Zuhause besuchen.

  • Nach einer positiven Vorkontrolle erhalten Sie die verbindliche Zusage für Ihren Liebling und den Übernahmevertrag, in dem auch die Zahlung der Schutzgebühr geregelt ist.  Mit der Schutzgebühr werden die im Zuge der Vermittlung entstehenden Kosten gedeckt.

  • Bei uns in Portugal werden alle Hunde gegen Tollwut geimpft, gechipt und erhalten einen EU-Heimtierausweis. Die Tiere sind bei der Übergabe kastriert sofern sie alt genug sind und keine gesundheitlich Gründe gegen eine Operation sprechen.

  • Bei der nächsten Transportmöglichkeit wird Ihr Hund mit an Bord gehen! Gerne können Sie auch selbst Ihr neues Familienmitglied abholen. Besuchen Sie uns ein paar Tage in Portugal und fliegen zusammen mit Ihrem neuen Freund dach Hause.  

  • Falls sich Ihr Hund bereits in Deutschland auf einer Pflegestelle befindet, kann die Übernahme zügiger erfolgen.