>>Manche Menschen können dir tausend Mal in die Augen sehen und sehen dich doch nie wirklich. Bei Tieren reicht ein einziger Blick und sie schauen dir mitten ins Herz<<        Sylvia Raßloff


News:


Man muss wirklich zweimal hinsehen....

doch diese, fast gleich aussehenden Racker, machen momentan die Quinta Esperanca unsicher... Sie wurden gemeinsam mit ihrer wunderschönen Mama Aila bei Evelyn abgegeben. Grund - der Besitzer hatte keine Verwendung mehr. Nun suchen sie zum verwechseln ähnlich sehenden Welpen und Mutter Aila ihr Körbchen wo sie nicht mehr ausrangiert werden. Bis dahin dürfen sie die Welt gemeinsam entdecken und jeglichen Schabernack im Welpengehege anstellen...

 

Weitere Bilder und Infos bekommt ihr hier.


Notfall: Estrella sucht neues Zuhause oder Pflegestelle

Viele von euch werden unsere Zuckermaus Estrella noch kennen.

Sie wurde bereits vermittelt, doch muss sie unverschuldet und aufgrund persönlicher Gründe ihre Familie wieder verlassen. Dort lebt sie als Zweithund in einer jungen Familie mit einem Kleinkind (1Jahr).  Andere Hunde, Kinder sowie das Leben im Haus sind für Estrella kein Problem. Nur kleinere Tiere wie Katzen sollten nicht im Haushalt wohnen. Denn so lieb und verschmust die Kleine ist, so hat sie doch einen Jagdtrieb.

 

Estrella ist im Mai 2014 geboren und ist 42 cm klein. 

 

Estrella wartet sehnsüchtig auf eine zweite Chance! Bei Interesse meldet euch einfach bei uns. Weitere Bilder folgen nächste Woche.


Wir brauchen eure Stimme!!!

Die große Spendenaktion von Tierversion und GimDog/GimCat geht auch im Jahr 2017 weiter und wir vom Tierschutz Esperanca sind zum ersten Mal dabei.

Die Firma H. von Gimborn GmbH, mit ihren Marken GimDog und GimCat stellt auch im Jahr 2017 wieder eine große Anzahl von Hundesnacks für den Tierschutz zur Verfügung.

Jeder Tierschutzverein, der Gastgeber einer Sendung der „Pfotenhilfe“ ist, erhält eine große Spende für die Vierbeiner – aber nun haben 20 weitere Vereine die Chance eine richtig große Spende zu erhalten.

Was gibts für die Vereine zu gewinnen?
Die unglaubliche Anzahl von über 50.000 Hunde-Snacks können auf 20 Vereine aufgeteilt werden.

Ab dem 27.3.2017 haben alle Besucher der Plattform www.tiervision.de die Möglichkeit für ihren Lieblingsverein abzustimmen. Die Abstimmung läuft bis zum 30.04.2017 um 24:00 Uhr.

Wer gewinnt?
Die 15 Vereine mit den meisten Stimmen gehören automatisch zu den Gewinnern. Weitere 5 Vereine wählt unsere Jury (bestehend aus der TV-Moderatorin Dr. Claudia Ludwig, Dr. Gerd Großheider von der Produktentwicklung der Firma H. von Gimborn sowie der Geschäftsführer von www.tierversicherung.biz Oliver Kirsch) aus.
Die Gewinner werden am 03.05.2017 bekannt gegeben und erhalten dann umgehend den Gewinn zugesandt.

Hier geht es zur Vorstellung unseres Vereins Tierschutz Esperanca, wo Ihr mit nur einem einzigen Klick helfen könnt, für uns und unsere Tiere den Traum dieses Gewinns wahrwerden zu lassen:

https://www.tiervision.de/…/v…/tierschutz-esperanca-ev-4102/

 

Bitte klickt und verbreitet den Link, was das Zeug hält - es wäre doch gelacht, wenn wir das mit solch tollen Fans wie Euch nicht schaffen sollten!


!!!Körbchen gesucht!!!

 

Knut ist wohl etwas in Vergessenheit geraten...

 

Das wollen wir ändern und Euch noch einmal auf den hübschen Kerl aufmerksam machen.

Knut ist ein wunderschöner Mischlingsrüde. Unter seinen Vorfahren sind ein Schäferhund, ein Ridgeback und wohl auch etwas Galgo. Von seinem Ridgebackvorfahren hat er auch die kleine Bürste auf seinem Rücken geerbt. 

Er wartet bereits schon in Deutschland auf einer Pflegestelle auf Euren Besuch.

Mehr zu unserem Schützling findet ihr hier

 


 

Der Süden Portugals ist mehr als nur ein Urlaubsort.Hunde kämpfen hier Tag für Tag um ihr Überleben: auf der Straße alleine gelassen, ausgehungert und verstoßen, gequält, in den Tötungsstationen abgeschoben!

 

Die Quinta Esperança ist ein privat geführtes Tierheim in Südportugal,das

Evelyn Schmidt-Barthold eigenständig aufgebaut hat.

 

Sie rettet Tiere, vor allem Hunde, aus der Tötung oder anderen lebensgefährlichen Situationen und versucht für ihre Schützlinge ein neues, liebevolles Zuhause zu finden.

 

 

 

Hier wollen wir uns vorstellen, über unsere Arbeit informieren und natürlich auch Ihre Neugierde und Ihr Interesse wecken...

 

...am Tierschutz, an einer Zusammenarbeit mit uns oder an einem unserer Hunde, die sich alle nach ihrem eigenen Menschen und nach einem liebevollen Zuhause sehnen.

 

 

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch bei Facebook.