>>Manche Menschen können dir tausend Mal in die Augen sehen und sehen dich doch nie wirklich. Bei Tieren reicht ein einziger Blick und sie schauen dir mitten ins Herz<<        Sylvia Raßloff


NEWS:

 

  • Juno und Kai sind unsere nächsten Glückspilze. Sie starten mit einem wunderschönen Wochenende in Deutschland bei ihren Familien. 
  • Vielen Dank an Sandra Rössner für die Übernahme einer Patenschaft für unsere Miss Mapel. 
  • Vielen Dank an Martina Unger für die Übernahme einer Patenschaft für unseren Rex. 
  • Die ersten Bilder aus der neuen Heimat sind von Kringel, Tina und Pünktchen eingetroffen.
  • Clyde macht sich nun von Deutschland aus auf die Suche. Er durfte auf eine Pflegestelle in der Nähe von Frankfurt ziehen.

 

Der Süden Portugals ist mehr als nur ein Urlaubsort.Hunde kämpfen hier Tag für Tag um ihr Überleben: auf der Straße alleine gelassen, ausgehungert und verstoßen, gequält, in den Tötungsstationen abgeschoben!

 

Die Quinta Esperança ist ein privat geführtes Tierheim in Südportugal,das

Evelyn Schmidt-Barthold eigenständig aufgebaut hat.

 

Sie rettet Tiere, vor allem Hunde, aus der Tötung oder anderen lebensgefährlichen Situationen und versucht für ihre Schützlinge ein neues, liebevolles Zuhause zu finden.

 

 

 

Hier wollen wir uns vorstellen, über unsere Arbeit informieren und natürlich auch Ihre Neugierde und Ihr Interesse wecken...

 

...am Tierschutz, an einer Zusammenarbeit mit uns oder an einem unserer Hunde, die sich alle nach ihrem eigenen Menschen und nach einem liebevollen Zuhause sehnen.

 

 

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch bei Facebook.