Tel.: 00351 283 881 959          E-Mail: hundepost@tierschutz-esperanca.com          Bankverbindung: IBAN: DE84 2856 3749 1218 2028 02 BIC: GENODEF1MML

Die Quinta Esperanca....

 

liegt in Südportugal, im Alentejo im Landkreis Odemira. Abseits von Tourismus und Hektik, in der Nähe des kleinen Dorfes Moitinhas, besitzt Evelyn ein riesiges Grundstück, auf dem das Tierheim untergebracht ist.

 

Die Tiere haben sehr viel Platz, um sich auszutoben und gehen zusammen mit Betreuern regelmäßig auf Spaziergänge und Erkundungstouren in der näheren Umgebung.

Im Sommer ist Abkühlung im hauseigenen See möglich. Außer einem großen Hunderudel leben auch Katzen, Esel und Ziegen auf dem Grundstück.

 

Es gibt mehrere Gehege und eingezäunte Weiden, so dass Hunde auch mal getrennt werden und Neuankömmlinge oder Welpen in Quarantäne können, falls nötig.

 

Ein eigener Behandlungsraum, in dem die Tierärzte in steriler Umgebung medizinische Behandlungen, OP´s und vor allem Dinge wie Kastrationen direkt auf dem Grundstück durchführen können ist einer der größten Wünsche, die es gilt zu realisieren. Das würde vieles für Tier und Mensch erleichtern. Denn der Weg zum nächsten Tierarzt ist weit.