Mit Pay Pal bitte an Freunde senden

Tel.: 00351 283 881 959          E-Mail: hundepost@tierschutz-esperanca.com          Bankverbindung: IBAN: DE84 2856 3749 1218 2028 02 BIC: GENODEF1MML

Unsere Engel


>>Begrenzt ist das Leben, doch unendlich die Erinnerung<<

Erinnerungen an diejenigen für die wir mit aller Kraft gekämpft haben und den Kampf trotz aller Liebe und Hingabe verloren haben.

                                                                              Wir werden euch nie Vergessen Evelyn mit dem Esperanca Team

Einem Tierschützer kann sicher nichts Schlimmeres passieren, als durch eigene Schuld - Unaufmerksamkeit den Tod eines Tieres zu verursachen....Doch es ist passiert. Pip ist angefahren worden und hat den Unfall leider nicht überlebt. PIP wurde vor 14 Jahren von Evelyn aus der Türkei gerettet. Seitdem begleitete sie ihr Leben und sie gehörte zur Quinta-Esperanca und wurde von allen geliebt. Eine unbeschreibliche Traurigkeit hat uns alle erfasst -PIP - wir werden Dich nie vergessen!!!


Unser Kämpfer Baghira war so tapfer. Er wurde uns mit abgeschnittenen Ohren über den Zaun geworfen. Unsere Hoffnung war so groß denn er entwickelte sich prächtig. Leider hat sich dann sein Zustand drastisch verschlechtert. Auch die Tierklinik konnte leider nichts mehr machen. Wir werden dich nie vergessen tapferer Kämpfer!!!


Wir sind alle noch ganz starr vor Schock!!! Hook - Ja schon fast das Markenzeichen der Quinta ist endlich unter den Glückspilzen und darf nach Deutschland fliegen. Leider hielt sein Glück nur ein paar Monate an. Uns hat die Nachricht erreicht, dass unser geliebter Hook einen tödlichen Autounfall hatte. Wir können es nicht glauben und sind so traurig! Nie werden wir dich vergessen HOOK!!!


Loslassen wo wir so gerne noch festgehalten hätten... Leider mussten wir unseren König Rex gehen lassen. Er hat das Leben auf der Quinta sehr genossen, doch leider den Kampf gegen die Leishmaniose letzten Endes verloren. Wir werden dich immer in Erinnerung behalten - unseren König der Quinta Esperanca - Rex!



Die kleine Heaven verloren wir leider ganz unerwartet. Sie entwickelte sich Tag für Tag und war gerade dabei ihre Umwelt zu entdecken. Doch leider hat ihr Herzchen plötzlich und ganz unerwartet aufgehört zu schlagen. Wir werden dich immer in Erinnerung behalten!


So klein und so zerbrechlich kam Willy als schwächster Welpe von Hope zu Welt. Leider ist er mit einer Behinderung geboren worden. Er wollte leben, doch leider hat der kleine Mann den Kampf trotz aller Unterstützung verloren. Auch wenn du nur so kurz bei uns warst werden wir dich nie vergessen kleiner FREE WILLY!


Die kleine Henna verloren wir leider ganz unerwartet. Sie entwickelte sich Tag für Tag und war gerade dabei ihre Umwelt zu entdecken. Doch leider hat ihr Herzchen plötzlich und ganz unerwartet aufgehört zu schlagen. Wir werden dich immer in Erinnerung behalten!



Evelyn hat Pünktchen von der kurzen Kette befreit. Mehr als sechs Jahre verbrachte er dort. Jetzt sollte ein neues Leben 

beginnen. Er hatte leider verschiedene Krankheiten....

Wir haben um ihn gekämpft - Wir haben leider verloren - und

Pünktchen sein Leben ! ! ! Hoffentlich geht es ihm auf der

anderen Seite des Regenbogens besser.

 

 

Unser Leroy wurde als sehr alter Hund bei Evelyn abgegeben. Anfangs war er sehr schwach und man hätte fast glauben können müde vom Leben. Doch dann wurde Leroy wieder sehr lebendig. Noch zwei Jahre hat er sein Leben genossen und er war voll integriert 

und er durfte im Rudel mitlaufen und hat sogar versucht, den Chef zu spielen. 

Ganz plötzlich ist er von uns gegangen. 

Leroy, wir hatten dich furchtbar lieb!

Sally lacht leider nicht mehr.

Sally wurde ausgesetzt und als sie zu uns kam war sie voller Zecken und Flöhe. So viele Zecken an einem Hund, so etwas haben auch wir noch nicht gesehen. Sally war wohl ein Jagdhund (zur Jagd missbraucht). Da sie wohl für die Jagd nicht geeignet war, wurde sie ausgesetzt, ein Glück, dass sie nicht gleich erschossen wurde, so ist es meist üblich. Schwer verletzt kam sie dann bei uns an und konnte sich sogar noch einmal recht gut erholen. Doch am Ende haben wir den Kampf um Sally leider verloren.